fbpx
Funktionen & Zubehör

Einbruchschutz Fenster

Standard–Fenster bieten nicht den optimalen Einbruchschutz. Das Risiko eines Diebstahl in Häusern wo Standard Beschläge und Verglasung bei Fenstern verwendet werden höher ist.
Die RC1 und RC2–Beschläge bieten mehr Schutz vor Einbruch dank Einbau entsprechender Anzahl von Pilzkopfverriegelungen, Griff mit einem Schlussel und einem speziellen Verbundssicherheitsglas.

Standard–Fenster bieten nicht den optimalen Schutz vor Einbruch. Das Risiko eines Diebstahl in Häusern wo Standard Beschläge und Verglasung bei Fenstern verwendet werden höher ist.
Um erhöhten Einbruchschutz zu erreichen werden die Wiederstandsklassen eingesetzt, die als RC bezeichnet werden.
Die ersetzen die zuvor bestehenden WK–Klassen. Es handelt sich meistens um die RC1 und RC2.

* Anzahl der Haken abhängig von der Größe des Fensters
Widerstandsklasse
Hinweis
RC1 N
Grund- oder geringer Schutz gegen Einbruchversuche mit körperlicher Gewalt (z.B. gegen den Gegenstand springen, treten, herausreißen etc.)
RC2 N
Gelegenheits-Einbrecher verwenden einfache Werkzeuge wie Schraubendreher, Zangen und Keile, um das geschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen. In dieser Klasse wird nur Standardglas verwendet.
RC1 / RC 2
Zusätzlich zu den Anforderungen an RC1 N / RC2 N ist eine Sicherheitsverglasung
nach EN 356 vorgeschrieben
Element House
Element House GmbH
Wehntalerstrasse 102
8057 Zürich
Switzerland
info@elementhouse.de+49 157 359 924 91
Über unsDownloadsPartnerKontaktAGBDatenschutzerklärung
© 2021 Element House GmbH
+41 43 508 04 99info@elementhouse.de